Impressum
Service
Mail
Googlemaps
Facebook
Startseite
Slider

Aktuelle Informationen


Pelletpreis steigt im November leicht an

Weiterhin Preisvorteil zu Heizöl und Erdgas

Der Jahreszeit entsprechend ist der Preis für Holzpellets im November leicht gestiegen. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV) berichtet, beträgt er im Bundesdurchschnitt 239,02 EUR pro Tonne (t). Das ist gegenüber dem Vormonat eine leichte Zunahme um 1,0 Prozent. Im Vergleich zu November 2016 ist der Preis um 3,8 Prozent leicht angestiegen. Entsprechend kostet ein Kilogramm Pellets im November 2017 23,90 Cent und eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets 4,78 Cent. Zu Heizöl beträgt der Preisvorteil aktuell 17,8 Prozent, zu Erdgas rund 19 Prozent.
 
„Zu Beginn der Heizsaison steigt auch der Preis für Pellets. Das entspricht dem üblichen saisonalen Preisverlauf bei Holzbrennstoffen“, erklärt Martin Bentele, Geschäftsführer beim Branchenverband DEPV.

weiterlesen


Zehn Jahre varmeco

Der Name ist Programm: varmeco – wärme.nutzen

Die varmeco GmbH & Co. KG feiert dieses Jahr Jubiläum. Seit 2007 firmiert das Unternehmen unter varmeco, was Wärme bedeutet und aus der Plansprache Esperanto stammt. Durch seinen Namen und die Unterzeile „wärme.nutzen“ im Logo unterstreicht das Unternehmen, was seit über 30 Jahren Programm ist: Technik für die wirtschaftliche Wärmebereitstellung und die effektive Einbindung erneuerbarer Energien. Mit dem Namenswechsel löste sich das im Jahr 1983 als Sandler Energietechnik gegründete Unternehmen von dem Namen des Gründers und schärfte das Firmenprofil, denn Lösungen für die Heizungssystemtechnik machen das Unternehmen aus.

weiterlesen


Änderung bei Beantragung des Zuschuss für moderne Öko-Heizung

Ab 2018: Antrag auf Förderung immer vor Umsetzung

Ab dem 1. Januar 2018 ist die Förderung für Heizungen mit erneuerbaren Energien immer vor Umsetzung der Maßnahme beim BAFA zu beantragen.

Künftig muss der Förderantrag somit beim BAFA eingereicht sein, bevor der Auftrag beispielsweise zur Errichtung einer Biomasse-, Solarthermieanlage oder einer Wärmepumpe vergeben wird. Anderenfalls muss eine Ablehnung erfolgen.

weiterlesen


Effizient und umweltfreundlich: der Dachs InnoGen mit Brennstoffzellen-Technologie

SenerTec, Europas Marktführer für hocheffiziente und klimafreundliche KWK-Anlagen, hat mit dem Dachs InnoGen eines der innovativsten Brennstoffzellen-Heizgeräte in seinem Portfolio. Das neue Gerät vereint alle Vorzüge der modernen Heiztechnologie und ist vor allem für Einfamilienhäuser interessant.

Umweltfreundlich, wirtschaftlich, sicher: Mit dem Dachs InnoGen bietet SenerTec eine weitere hocheffiziente Energielösung für neu gebaute Einfamilienhäuser sowie Bestandsbauten mit einem niedrigen Wärmebedarf. Wie alle anderen Dachs Modelle arbeitet auch der Dachs InnoGen nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und erzeugt neben Wärme auch Strom.

weiterlesen